Gewalt in der Schule: was tun auf der Seite der Eltern?

Leider ist Frankreich nicht gegen das Phänomen der Gewalt in der Schule gefeit . Außerdem erinnern uns die Nachrichten daran, dass manche Kinder gewalttätig sein können.

Körperliche oder verbale Gewalt, Belästigung, Drohungen. Ohne so weit zu gehen, mit diesen besonderen Fällen umzugehen, die die "Une" der verschiedenen Tatsachen gemacht haben, gibt es tatsächlich Gewalt in bestimmten Schulen oder Korridoren von Colleges oder Gymnasien.
Für Schüler, Eltern, Lehrer und Schulleiter sind diese Situationen besonders schwierig.

Kindheit ist eine entscheidende und heikle Zeit, in der Menschen psychologisch konstruiert sind. Das Trauma, in den Schuljahren Gewalt erlebt zu haben, kann Narben für das Leben hinterlassen. Es ist daher sehr wichtig, wachsam gegenüber dem Verhalten Ihres Kindes zu sein, da es nicht zulässt, Opfer von Gewalt in der Schule zu werden. Jedoch können nur informierte Eltern über die Realität der Gewalt in der Schule in der Lage sein zu handeln.

Eine weitere wichtige Tatsache: Die Kinder sagen "gewalttätig" nicht unbedingt die Grausamkeit ihrer Handlungen. Ihnen verständlich zu machen, dass ihr Verhalten gegenüber anderen Kindern schlecht ist, kann kompliziert, aber wesentlich sein!

Warum sind Kinder gewalttätig? Wie kann man dem Kind, das ein Opfer ist, helfen? Wie identifiziert man den jungen Menschen am Ursprung dieser Gewalt? Und wie überzeugte er ihn, sein Verhalten zu ändern?

Informieren Sie sich in unserer Akte über einige praktische Ratschläge sowie über das Zeugnis einer Mutter eines Kindes, das in der Schule Opfer von Gewalt geworden ist.

Lesen Sie auch unser Interview mit der Psychologin Elodie Delafon, die uns wertvolle Ratschläge für gewalttätige Kinder oder Gewaltopfer gibt.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FORMEN Kind oder Psychologie!

Um auch zu lesen:

> Mein Kind ist gestresst!
> 15 Sätze, um seinem Kind zu sagen, wenn es Angst hat
> Hyperaktivität des Kindes: Es ist nicht nur Ritalin!

Autor: Ladane Azernour-Bonnefoy.
Fachberaterin: Elodie Delafon, klinische Psychologin.

Die Baby-Wachstumstabelle Vorherige Artikel

Die Baby-Wachstumstabelle

Kann mein Kind übergewichtig werden?  : Lösungen und praktische Ratschläge Vorherige Artikel

Kann mein Kind übergewichtig werden? : Lösungen und praktische Ratschläge

Beliebte Beiträge