Invasive Entwicklungsstörung (PDD): Symptome

Es gibt keine klassischen Symptome einer Autismus-Spektrum-Störung (PDD). Es gibt jedoch eine Reihe von Vermutungen, die durchdringende Entwicklungsstörungen widerspiegeln können.

Die Verzögerung in der Kommunikation ist einer von ihnen. Dies führt zu Armut oder Mangel an Austausch, Mangel an teilweisem oder vollständigem Interesse an anderen, wenig oder gar keine Mimik, wenig oder keine Empathie, Vermeidung des Auges.

Manchmal zeigen unangemessene Reaktionen eine überwältigende Entwicklungsstörung: eine übertriebene affektive Darstellung gegenüber vollkommen Fremden, ein Mangel an Hemmung, ein Missverständnis von sozialen Codes, übertriebenes Verhalten angesichts von Lärm, Überempfindlichkeit gegenüber der Menge, eine Obsession mit Wiederholung von Aktionen usw.

Es kann auch besondere Fähigkeiten geben, wie zum Beispiel ein außergewöhnliches Gedächtnis oder einzigartige Fähigkeiten der mentalen Berechnung oder exklusive oder ungewöhnliche Interessensschwerpunkte. Dies ist besonders häufig beim Asperger-Syndrom

Man sollte jedoch vorsichtig sein mit Diagnosen der allgegenwärtigen Entwicklungsstörung, die von seinen Mitmenschen verursacht werden, sobald ein Kind Unterschiede in der Entwicklung zeigt. Selbst wenn man bedenkt, dass es je nach Alter größere Stadien gibt, ist jedes Kind einzigartig und folgt seiner eigenen Entwicklung. Nur eine Person, selbst ein Spezialist, kann nach nur einer Konsultation mit dem Kind keine tiefgreifende Entwicklungsstörung diagnostizieren.

Um zu dem Schluss zu gelangen, dass es eine tiefgreifende Entwicklungsstörung gibt, kann es notwendig sein, eine Beobachtung durch ein multidisziplinäres Team (Kinderarzt, Psychologe, Neurologe ...), spezifische Tests, sowohl kognitiv als auch für sich selbst, durchzuführen. motorische und intellektuelle Fähigkeiten.

Einige Symptome können jedoch Eltern sehr früh alarmieren. Die Abwesenheit von Sichtkontakt, die Tatsache, dass man nicht mit dem Finger zeigt, eine offensichtliche Regression, ein völliger Sprachmangel im Alter von 2 Jahren, sind alles Symptome, die zur Konsultation ermutigen und möglicherweise eine tiefgreifende Entwicklungsstörung suchen .

Hypothyreose: Quellen und Notizen Vorherige Artikel

Hypothyreose: Quellen und Notizen

Astigmatismus: Behandlungen Vorherige Artikel

Astigmatismus: Behandlungen

Beliebte Beiträge