Stress bei der Arbeit: die Lösungen

Um Lösungen zu finden, die vermeiden, dass der Stress täglich so schwer wird, dass er uns unglücklich macht, ist es daher wichtig, die Ursache des Stresses bei der Arbeit zu identifizieren, um sein persönliches Gleichgewicht in seiner Arbeit zu finden!

Darüber hinaus gibt es keine Wunderlösung, keine einzige Lösung: weil jeder Job mehr oder weniger Belohnung bietet, mehr oder weniger Aufwand erfordert, mehr oder weniger soziale Unterstützung bietet usw.

Zum Beispiel hat ein Verkäufer in einem Kaufhaus eine körperlich anstrengende Arbeit, die es erfordert, Diplomat zu sein. Außerdem könnten sich die Arbeitsbedingungen im Laufe der Zeit verschlechtert haben (das Gehalt hat abgenommen, die Ziele sind gestiegen ...). Aber wenn der Verkäufer in einem Team arbeitet, in dem er betrachtet wird, von seinen Kollegen geschätzt wird und die Kunden ihm zeigen, dass er seine Arbeit gut macht, dann kann er mit seiner Arbeit zufrieden sein.

Nur der Mitarbeiter weiß, woraus seine Arbeit besteht, wo es ihm steht und wo es ihm nicht passt.
Auch ist es an jedem, seine Grenzen zu setzen und "Stop" zu sagen, bevor es zu spät ist, dann einen Aktionsplan oder eine Behandlung zu verabschieden, die an ihre Situation und ihre individuelle Persönlichkeit angepasst ist.

Sobald die Probleme identifiziert sind, können wir auf zwei Hauptachsen reagieren, um den Stress bei der Arbeit zu kontrollieren:

  • Ändern Sie Ihre Arbeitsumgebung
  • Mach einen Job an dir selbst

Ändern Sie die Arbeitsumgebung

Um die Umwelt - und damit die Arbeitsbedingungen - zu verändern, die uns in Stresssituationen versetzen, ist es wichtig, sich an die Menschen und zuständigen Behörden zu wenden: Zögern Sie nicht, mit den Verantwortlichen Ihrer Arbeit zu sprechen. (siehe Kapitel "Hilfe bekommen").

Je nach den Ursachen von Stress kann es möglich sein, Lösungen in Ihrem Unternehmen zu finden: durch zusätzliche Zeit, ein größeres Team, Gespräche mit den Mitarbeitern, Beratung des Arbeitsarztes ...

In einigen Fällen kann ein Wechsel der Position, der Dienstleistung oder sogar des Geschäfts oder des Berufes eine Lösung sein.

Arbeite an sich selbst

Das Prinzip scheint einfach zu sein: Wenn wir die Umwelt nicht verändern können, müssen wir versuchen, unsere eigene Wahrnehmung und Reaktion auf das, was problematisch ist, zu ändern. Jetzt ist es offensichtlich, dass eine Reaktion der Panik, der Angst, der beste Weg ist ... alle unsere Mittel zu verlieren und sich von Stress überwältigen zu lassen. Das erste, was zu tun ist, ist zu entspannen. Nur wenn wir uns entspannen und einen Schritt zurück machen, können wir die Ideen klären und die notwendigen Ressourcen finden, um mit der Situation fertig zu werden.

Entspannung zur Erhöhung der Stressresistenz
Verschiedene Entspannungstechniken können helfen, die typischen Symptome einer stressigen Situation zu bekämpfen (das schlagende Herz, die beschleunigte Atmung, die Muskeln, die sich dehnen, ...). Denn abgesehen davon, dass diese Symptome unangenehm sind zu leben, hindern sie uns vor allem daran, die Situation zu kontrollieren - im Gegenteil!

Unter diesen Methoden, die physiologische oder psychologische Entspannungstechniken sein können, können wir erwähnen: Sophrologie, Hypnose, Yoga, Meditation, ...

Aber die zwei wichtigsten (physischen) Entspannungstechniken, die auf der ganzen Welt verwendet werden, sind: Schultz-Autogenes Training und Jacobson-Muskelrelaxation. Zwei einfache und effektive Methoden, um geistig und körperlich zu entspannen. Für jeden, um zu sehen, welche Methode nützlich und einfach ist, auf einer täglichen Basis zu üben.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN!

Krebs und meine Beziehung Vorherige Artikel

Krebs und meine Beziehung

Stress bei der Arbeit: Wie kann man es vermeiden? Vorherige Artikel

Stress bei der Arbeit: Wie kann man es vermeiden?

Beliebte Beiträge