Sonne und Haut: Was Sie wissen müssen, um sich zu schützen

Die Sonne ist gut für die Moral, aber nicht für unsere Haut. Ein guter Sonnenschutz ist daher unerlässlich, um Hautschäden zu vermeiden.

Jedes Jahr geben Dermatologen viele Empfehlungen, wie man Sonnencremes verwendet, aber vermeiden Sie auch, sich den sonnigsten Stunden auszusetzen, indem Sie einen Hut, ein T-Shirt oder eine Brille tragen. Denn ja, zu viel Sonne schädigt die Haut.

Wenn wir alle Warnungen der Experten kennen, sind wir nicht unbedingt mit den verwendeten Fachbegriffen vertraut: Melanin und freie Radikale, UVA- und UVB-Strahlen, Sonnenkapital und Phototyp ... Wir machen eine Bestandsaufnahme der Gefahren der Sonne für die Haut!

Melanin

Die Sonne verursacht biologische Reaktionen in den Zellen der Haut, sie verursacht die Herstellung von Melanin. Es ist ein schwarzes Pigment, das der Haut mehr oder weniger dunkle Farbe verleiht und sie teilweise vor schädlichen Sonnenstrahlen schützt.

Die Produktion von Melanin ist daher ein natürlicher Schutz der Haut!

Gut zu wissen: Die Menge an Melanin hängt von der Art der Haut ab. So produziert die Haut einer blonden, hellhäutigen Person nicht so viel Melanin wie die Haut einer braunen, matthäutigen Person.

Quiz: Wie schützt man sich vor der Sonne?

Weißt du, was du tun musst, um dich vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen? Teste dein Wissen!

Freie Radikale

Es ist bekannt, dass die Sonne Hautschäden verursacht: Erythrodermie (Sonnenbrand), Photodermatosen (Sonnenkrankheiten), Heliodermie (beschleunigte Hautalterung) und verschiedene Hautkrebsarten.

Die Sonne verursacht die Synthese von freien Radikalen, die Zellen schädigen und zu deren Alterung und Degeneration beitragen.

Der Markt der anti-freien Radikale (Antioxidantien) gegen einige dieser freien Radikale (Beta-Carotin, Selen, Vitamin C, Vitamin E ...) ist wohlhabend; Ihre Wirksamkeit muss jedoch noch nachgewiesen werden. .


5 Lebensmittel zu bevorzugen und zu vermeiden, eine schöne Haut zu haben

Gutes Aussehen, Reduktion von Pickeln und Altersspuren, beginnt in der Küche. Welche Nahrungsmittel zu bevorzugen und zu vermeiden, um eine schöne Haut zu haben?


Gut zu wissen: Lebensmittel, die die Bräunung fördern

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unserer FORUMS- Hautpflege oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Zu lesen:

> Bereiten Sie Ihre Haut gut in der Sonne vor
> Schützen Sie Ihre Haut und Augen vor der Sonne
> Sonnenbrand: Notfallgesten
> Der Selbstbräuner zum Bräunen ohne Risiko?
> 5 Lebensmittel zu bevorzugen und zu vermeiden, eine schöne Haut zu haben

Haarentfernung: Die Enthaarungscreme Vorherige Artikel

Haarentfernung: Die Enthaarungscreme

Sonnenschutz: zum Schutz von Kopf bis Fuß Vorherige Artikel

Sonnenschutz: zum Schutz von Kopf bis Fuß

Beliebte Beiträge