Skoliose: die Symptome

Skoliose verursacht Fehlbildungen der Wirbelsäule, die zwischen Individuen variieren. Die Symptome der Anwesenheit von Skoliose sind ungleiche Höhe der Schultern, Hüften oder Brustkorb, das Becken außermittig zur Hauptachse der Wirbelsäule, verschiedene Krümmungen der Taille nach rechts und nach links. Es ist oft Sommer, wenn das Kind oder der Teenager im Badeanzug ist, dass eine morphologische Anomalie Aufmerksamkeit erregen kann. Im Zweifelsfall zögern Sie nicht, sich zu beraten.

Ärzte überprüfen routinemäßig den Rücken von Kindern und tendieren dazu, Skoliose so schnell wie möglich zu erkennen: Sie schauen auf eine Beugung des Rückens auf einer Seite der Gesäßfalte, nachdem sie überprüft haben, ob beide Beine gleich groß sind, oder nach Korrektur eines ungleiche Länge mit Schwielen unter den Füßen.

Sie bewerten den pathologischen Winkel, den die Wirbelsäule in Bezug auf eine gerade Linie bildet. Sie suchen nach einem gibbous Symptom und messen es, indem sie das Kind mit ausgestreckten Beinen nach vorne lehnen: Wenn eine Skoliose besteht, wird die Asymmetrie offensichtlich, eine Seite ist höher als die andere.

Eine radiologische Untersuchung bestätigt die Diagnose, ermöglicht präzise Messungen der Deformität und ist eine objektive Unterstützung für das spätere Monitoring der Skolioseentwicklung.

Es misst auch die Knochenreife des Kindes und bestimmt, ob das Wachstum endet, was das Ende der Skolioseentwicklung markiert (außer bei großer Skoliose).

Eine Skoliose, die früh in der Kindheit auftritt, groß oder sich schnell entwickelt, verschlimmert sich eher als eine milde Skoliose, die in der Adoleszenz entdeckt wird und sich wenig entwickelt.

Bei schweren Skoliosen deformieren sich die skoliotischen Wirbel im Laufe der Zeit immer mehr und können aufgrund der für den Patienten wichtigen Deformation der Brust zu Schmerzen, Osteoarthritis, Atemwegserkrankungen oder Herzproblemen führen.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren thematischen FOREN oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Arthrose
> Lumbaler Bandscheibenvorfall

Handgelenkfraktur Vorherige Artikel

Handgelenkfraktur

Migräne: die Diagnose Vorherige Artikel

Migräne: die Diagnose

Beliebte Beiträge