Hüftprothese: Postoperative Physiotherapie

Physiotherapie wird schnell und schrittweise nach dem Eingriff durchgeführt: Heben, Gehen, Erlernen einer bestimmten Anzahl von Gesten, um eine Dislokation der Prothese zu vermeiden

In den 3 Monaten nach dem chirurgischen Eingriff ist es wichtig, bestimmte Bewegungen zu vermeiden, die die Prothese verschieben können: Alle Bewegungen der Flexion, der inneren Rotation und der Adduktion sind während dieser Zeit verboten und der Physiotherapeut wird dies überprüfen alle Bewegungen der liegenden, sitzenden, stehenden Positionen, die vermieden werden müssen.

Progressive Rückkehr zu normalen Aktivitäten


Nach diesem Zeitraum von 3 Monaten ist eine schrittweise Wiederherstellung früherer Aktivitäten möglich. Gewichtszunahme, Erschütterungen, sich wiederholende Bewegungen, langes Stehen sollten vermieden und gewalttätige Sportarten vermieden werden.

Operierte Personen werden regelmäßig von ihrem Chirurgen überprüft, um zu sehen, ob die Prothese gut unterstützt wird, wenn es gut ist ....

Nach durchschnittlich 10-15 Jahren ist es in der Regel notwendig, die Prothese durch eine andere zu ersetzen, da sie sich trotz der Festigkeit der verwendeten Materialien abnutzt.

Sich zu erinnern


Eine Hüftprothese wird während eines chirurgischen Eingriffs entweder nach einer Hüftfraktur oder vor einer Osteoarthritis platziert, die nach und nach das Gelenk zerstört und zu einem Handicap wird. Es handelt sich um eine sichere und risikoarme Intervention. Für 3 Monate nach dem Eingriff ist es wichtig, jede Rotation, Flexion oder Hüftadduktion zu vermeiden, die die Prothese versetzen könnte. Physiotherapiesitzungen können diese Bewegungen erkennen und vermeiden. Die Implementierung einer Hüftprothese ermöglicht eine Wiederaufnahme früherer Aktivitäten nach etwa 3 Monaten, ausgenommen heftige Sportarten, die vermieden werden sollen. Orthopädische Chirurgen stellen jedes Jahr etwa 150.000 Hüftprothesen auf.

Leukozyten (weiße Blutkörperchen) Vorherige Artikel

Leukozyten (weiße Blutkörperchen)

Operation eines Prostataadenoms Vorherige Artikel

Operation eines Prostataadenoms

Beliebte Beiträge