Gesichtslähmung: die Ursachen

Periphere Fazialisparese

Periphere Fazialisparese ist am häufigsten. Meistens resultiert es aus einer Entzündung des Gesichtsnervs und ist bekannt als frigoröse Fazialisparese oder Bell, nach dem Namen des Arztes, der es entdeckte. Gutartig, sie wurde besonders nach Kälteeinbrüchen beobachtet, daher der Name.

Manchmal gehen akute Schmerzen hinter dem Ohr (Warzenfortsatz) vor. Andere Faktoren können eine Entzündung des Gesichtsnervs verursachen und zu einer peripheren Gesichtslähmung, wie einem Herpes- oder Zoster-Virus, oder sogar zu HIV führen.

In anderen seltenen Fällen kann die Beteiligung eines der Nerven VII mit multipler Sklerose oder einem Tumor, der die Nervenpassage komprimiert (Gliom des Hirnstamms oder Neuroms), in Verbindung gebracht werden.

Es kann auch das Ergebnis eines Tumors der Region des Ohrs oder der Speicheldrüsen sein, eine Infektion, eine entzündliche Erkrankung wie Sarkoidose ... Es ist nach den anderen begleitenden Zeichen, dass man das bestimmen kann der Ursprung dieser Paralyse genauer, wie zum Beispiel, wenn es unmittelbar folgt einem Schädeltrauma (Abschnitt oder Kompression des Nervs verbunden mit einem Ödem).

Die Ursachen sind so zahlreich und manchmal finden wir keine. Idiopathische Fazialisparese wird dann (ohne ersichtlichen Grund) erwähnt.

Zentrale Gesichtslähmung

Zentrale Gesichtslähmung, die am wenigsten verbreitet ist, kann die Folge eines hämorrhagischen oder ischämischen Schlaganfalls (CVA) oder eines Gehirntumors sein.

  • Lesen: Schlaganfall: lernen, sie im Notfall zu erkennen

Wenn der betroffene Teil nicht richtig bewässert wird, entsteht Nekrose (Zelltod). Ein Tumor komprimiert den Teil, in dem er sich entwickelt. Diese Ereignisse können zu einer zentralen Gesichtslähmung führen.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FOREN Neurologie oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Sarkoidose: Evolution und Komplikationen Vorherige Artikel

Sarkoidose: Evolution und Komplikationen

Gerütteltes Baby-Syndrom Vorherige Artikel

Gerütteltes Baby-Syndrom

Beliebte Beiträge