Vitamine: wissen, wie man sie bewahrt

Vitamine sind ziemlich zerbrechlich und neigen dazu, während des Kochens zu zersetzen, Sauerstoff ... Außerdem haben wir oft schlechte Gewohnheiten des Konsums oder der Konservierung.

Um zu verhindern, dass sich die Vitamine verschlechtern, bevor wir sie einnehmen, müssen wir daher eine geeignete Art des Konsums und der Lagerung sicherstellen!

Hier sind einige Tipps und Tricks, um die Vorteile von Vitaminen voll auszunutzen.

Unser Rat:

  • Gunst Verpackung, die vor Luft und Licht schützt,
  • Vermeiden Sie, dass Obst und Gemüse, reich an wasserlöslichen Vitaminen, zum Zeitpunkt der Reinigung im Wasser stehen bleiben.
  • Wähle Rohkost.
  • Bevorzugen Sie schnelle Garmodi.

Beispiel : Um so viel Vitamin C wie möglich zu absorbieren, ist es besser, eine Orange zu essen, anstatt sie zu quetschen und ihren Saft nur einige Minuten später zu trinken.

Skorbut: ein starker Vitamin-C-Mangel

Wenn Sie immer noch unter Hypovitaminose C leiden, ist Skorbut eher verschwunden ... Wie kann ein Mangel an Vitamin C vermieden werden?

  • Lesen Sie auch: Wie lagern Sie Lebensmittel im Kühlschrank?

Sollten wir Vitaminpräparate einnehmen?

In der Theorie kann eine ausgewogene Ernährung alle Bedürfnisse des Körpers in Bezug auf Vitamine decken. In der Praxis sind die Dinge weniger offensichtlich.

Warum? Einfach weil viele Menschen entweder freiwillig oder unfreiwillig eine einseitige Ernährung haben. Es gibt nur drei Beispiele:

  • wiederholte Diäten, die bestimmte Lebensmittelkategorien ausschließen und zu Vitaminmangel führen;
  • der Missbrauch von Junk-Food, zu reich an schnellem Zucker und gesättigten Fetten und arm an Vitaminen;
  • den Verzehr von übermäßig raffinierten Produkten oder zu lange gelagert, um ihre wertvollen Vitamine zu behalten.

Der Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln im Allgemeinen und von Vitaminen im Besonderen ist inzwischen alltäglich geworden: Jeder will ein Spieler in ihrer Gesundheit werden und gegen die Auswirkungen des Alterns kämpfen.

Achtung, jedoch zur Selbstmedikation: Bei längerer Supplementierung ist es besser, den Rat eines Arztes oder Apothekers einzuholen. Dies, um die Risiken einer Überdosierung und Schädlichkeit eines falsch eingenommenen Vitamins zu vermeiden.

Zum Beispiel kann übermäßiger Verzehr von Vitamin A - ein wichtiges Antioxidans - gesundheitliche Auswirkungen haben und das Gegenteil zu dem erwarteten Ergebnis führen ...

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Ernährung oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Kochen mit Vitaminen!
> Diese Lebensmittel, die Krebs verhindern!
> Wofür sind Nahrungsergänzungsmittel?

Quelle: Französische Agentur für Lebensmittelsicherheit (Afssa). Studiere Suvimax, Inserm, Inra.

Gesundes Essen: Schwangere Frauen und Kinder Vorherige Artikel

Gesundes Essen: Schwangere Frauen und Kinder

Cholesterin: die Behandlungen Vorherige Artikel

Cholesterin: die Behandlungen

Beliebte Beiträge