Die verschiedenen Verhütungsmittel: die Antworten auf Ihre Fragen: Die endgültige Verhütung

Nach den Antworten des Professors Jacques Lansac, Geburtshelfer Gynäkologe am Universitätskrankenhaus von Tours, auf die Fragen von Internet-Nutzern, über Verhütung, Tubenligatur, Vasektomie ...

papapoule66
Vater von drei Kindern, ich plane, eine Vasektomie an mir zu üben. Ich würde gerne die Konsequenzen meiner Sexualität erfahren. Ist es zuverlässig?
Pr Jacques Lansac : Die Vasektomie ist eine zuverlässige Methode der Sterilisation, nach Überprüfung durch Spermauntersuchung, dass es mehr Spermien gibt. Dazu ist es notwendig, nach dem Eingriff ein Dutzend Ejakulationen abzuwarten. Wenn wir die Methode verstehen, hat das keinen Einfluss auf die Sexualität. Erektion und Ejakulation treten normal auf, obwohl keine Spermien mehr vorhanden sind. Die Probleme kommen normalerweise, wenn wir es bereuen, diese Intervention gemacht zu haben, wenn wir unseren Partner wechseln oder wenn wir ein Kind verlieren.

anonym
Was ist für eine Tubenligatur die beste Technik? Welche hat die geringsten Nebenwirkungen?
Pr Jacques Lansac : Tuballigatur ist ein definitives chirurgisches Verfahren. Im Gegensatz zu Empfängnisverhütung, die jederzeit unterbrochen werden kann. Die am wenigsten gefährliche Methode ist derzeit die, die durch Hysteroskopie, ohne Anästhesie oder in örtlicher Betäubung während eines kurzen Krankenhausaufenthalts durchgeführt wird. Andere Methoden erfordern eine Vollnarkose.

Dr. Nicolas Evrard, Chefredakteur von Onmeda.fr
Die Französisch National College of Gynäkologen Geburtshelfer hat das Große Buch der Gynäkologie, Editionen Eyrolles geschrieben. Es wird viel über Empfängnisverhütung gesprochen, in diesem Buch werden die verschiedenen Lösungen vorgestellt, aber was sind die anderen Themen, die in diesem praktischen Leitfaden für Frauen entwickelt wurden?
Pr Jacques Lansac : Das National College of Geburtshilfegynäkologen sammelt 6000 Gynäkologen Französisch Geburtshelfer. Er hielt es für nützlich, wie für die Schwangerschaft, ein Buch über Gynäkologie zu veröffentlichen. In diesem Buch finden wir viele praktische Informationen über die Funktionsweise der Eierstöcke, den Mechanismus der Menstruation, Pubertät, Menopause ... Es gibt auch ein Kapitel über Verhütung, Bilanzen im Falle von Unfruchtbarkeit. Ein weiteres Kapitel über die verschiedenen Krankheiten von Frauen, die von der Pubertät bis ins hohe Alter auftreten können, wird ebenso erklärt wie ihre Behandlung. Ein Glossar am Ende des Buches gibt die Bedeutung von medizinischen Begriffen an, die häufig von Ihrem Arzt verwendet werden. Man kann auch dank seiner auf den Seiten des Buches vorhandenen Smartphone- und QR-Codes auf kostenlose Videos zugreifen.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Verhütung oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

IUP: Fragen an den Experten Vorherige Artikel

IUP: Fragen an den Experten

der Nebenhoden Vorherige Artikel

der Nebenhoden

Beliebte Beiträge