Kleiner Tee

Tiny Tea ist eine Tee-Marke der Marke YourTea®, die von letzterer als echte Schlankheitskur bezeichnet wird. Die Vorher-Nachher-Bilder der immer zahlreicheren Trinker dieses "wundersamen" Tees würden uns fast dazu bringen, innerhalb einer Minute eine Schachtel zu nehmen.

Es gibt jedoch keine wirklichen medizinischen Beweise bezüglich der Schlankheitseffekte dieses Tees. Aber das Ausmaß des Phänomens verdient eine kleine Autopsie und eine Studie ein wenig tiefer, um seinen Erfolg zu verstehen.

Nach dem Lesen der Zusammensetzung, nichts sehr innovatives. Eine Liste von Pflanzen, die üblicherweise in der chinesischen Medizin verwendet werden, geschrieben in der Muttersprache, für die exotische Seite.

Also, in Bezug auf Zutaten, finden wir in Tiny Tee:

  • Oolong-Tee, der die Verdauung verbessern würde;
  • Cassia-Samen, von denen bekannt ist, dass sie schmierende Eigenschaften auf dem Darm haben;
  • Lotusblätter, er, die von seinen Anhängern für ihre erfrischenden und belebenden Eigenschaften und auch für ihre Schlankheitstugenden geschätzt wurden;
  • Weißdornbeeren, Shan Zha, die die Kreislauffunktionen stärken würden;
  • Rettich Samen, Lai Fu Zi, die Verdauung fördern würde;
  • gekeimte Samen von Gerste, Mai ya, und Fruchtfleisch von Mandarine, Chen Pi, die Tugenden des Verdauungsregulators haben würde.

Es muss erkannt werden, dass diese Pflanzen, zusammen kombiniert, ein guter Verbündeter für einen verbesserten Stoffwechsel sind.

Das Prinzip ist eine Tasse Tiny Tea, 30 Minuten vor jeder Mahlzeit, und dies für 14 oder 28 Tage, zu wählen. Eine Lösung, die auf den ersten Blick wenig einschränkt, verglichen mit den Ergebnissen, die uns die Marke verspricht.

In Bildern: 10 Regeln für eine gesunde und ausgewogene Ernährung

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Ernährung oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Die Detox-Diät: Reinigen Sie unseren Körper!
> Eine kurze Anleitung zu Heilpflanzen
> Kaffee gegen Alzheimer?
> Darmkrebs: wirksame Kurkuma, um es zu behandeln?
> Süß anders, es ist möglich!

HDL-Cholesterin: Quellen und Notizen Vorherige Artikel

HDL-Cholesterin: Quellen und Notizen

Triglyceride: Wie vermeide ich Überschüsse? Vorherige Artikel

Triglyceride: Wie vermeide ich Überschüsse?

Beliebte Beiträge