Spotting

Ihre Perioden sind vorbei oder sind noch nicht angekommen, und Sie haben leichte Blutungen? Dies wird Spotting genannt. Woher kommen diese leichten Blutungen und sollten wir uns Sorgen machen? Wir machen eine Bestandsaufnahme der Spotting.

Was ist Spotting?

Hinter diesem englischen Begriff der Bedeutungsaufgabe verbirgt sich ein Ereignis, das viele Frauen betrifft: leichte Blutungen außerhalb der Regel. Weniger häufig als während des Menstruationszyklus, sind diese Blutungen schmerzlos und normalerweise dunkler in der Farbe.

Wenn die Blutung häufig und reichlich ist, wird es Metrorrhagie genannt, und es ist ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Gynäkologie oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Erfahren Sie mehr:

- Brown Verluste: Wann sollten Sie sich sorgen?
- Gynäkologie: Die Ursachen einer Videoverzögerung
- Metrorrhagie: Blutung außerhalb der Regeln
- Alles über die Regeln (Menstruation)

Nackenschmerzen Vorherige Artikel

Nackenschmerzen

Spotting: andere Krankheiten beteiligt Vorherige Artikel

Spotting: andere Krankheiten beteiligt

Beliebte Beiträge