Das Facelift: Risiken und Nebenwirkungen

Wie bei jeder Operation sind die Risiken mit der Anästhesie und dem Eingriff selbst verbunden. Insbesondere bei infektiösen Problemen, Narbenbildung, dem Auftreten eines Hämatoms (welches der Chirurg evakuieren muss). Ein weiteres seltenes Risiko ist die Beteiligung des Gesichtsnervs, der motorische Probleme mit bestimmten Gesichtsmuskeln verursachen kann.

Unser Rat

> Zögern Sie nicht, mehrere Chirurgen (2-3) zu konsultieren, bevor Sie sich entscheiden.

> Sie müssen wissen, dass der Chirurg Ihnen ein detailliertes Angebot machen muss, und Sie werden eine obligatorische Reflexion von fünfzehn Tagen haben, bevor Sie sich entscheiden.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Dateien:
> Für ein erfolgreiches Facelifting!
> Vermeiden Sie die Fehler der kosmetischen Chirurgie.
> Restaurative Chirurgie, Ästhetik: Wird es erstattet?
> Eine Schale, um eine neue Haut zu erhalten.

Quellen: Baraf P. "Plastische Chirurgie, was ich Ihnen zu sagen habe", Plon, 2008. Belhaouri L., Lifting temporale, Journal für Laryngologie, Otologie und Rhinologie, 2006. Portal der plastischen Chirurgie, rekonstruktive und ästhetische, www.plastciens.org.

Nasenoperation: die Operation Vorherige Artikel

Nasenoperation: die Operation

Tipps für einen flachen Bauch: das Zeugnis von Amelie Vorherige Artikel

Tipps für einen flachen Bauch: das Zeugnis von Amelie

Beliebte Beiträge