2. Monat der Schwangerschaft

Sie sind jetzt im zweiten Monat schwanger und Sie leben eine wichtige Phase Ihrer Schwangerschaft . Aber was genau passiert in dieser Zeit?

Bei 2 Monaten der Schwangerschaft sind Sie in der Embryonalperiode, es ist der Moment der frühen Entwicklung des zukünftigen Babys.

Die Organe sind skizziert und beginnen sich zu formen. Die werdende Mutter kennt im Allgemeinen die Übel der Schwangerschaft: Übelkeit, Erbrechen, wichtige Sekretion von Speichel ... Hier sind einige Ratschläge, um in dieser Periode der Schwangerschaft am besten zu leben.

Die Entwicklung des Babys in 2 Monaten der Schwangerschaft

Der 2. Schwangerschaftsmonat (7.-10. Tag) entspricht der Embryonalperiode. Das Baby wird dann Embryo genannt. Diese Periode ist durch Organogenese gekennzeichnet: Die Organe werden gezeichnet und differenziert.

Bei der 7. SA misst der Embryo nur zwischen 16 und 18 mm, die unteren und oberen Augenlider entwickeln sich, die äußeren Ohren erscheinen

Zwischen der 8. SA und der 9. SA misst der Embryo etwa 20 mm. Das Gesicht wird durch den Rückzug zwischen der Stirn und dem Nasenvorsprung gezeichnet, die Nasenlöcher erscheinen, die Organe sind umrissen.

In Richtung des 10. SA ist der Embryo bei 30 mm durch den Umriss des Gehirns gekennzeichnet, der mehr als ein Drittel des gesamten Embryos darstellt. Das Nervensystem und das Mark sind vaskularisiert.

Zu sehen: Ultraschall der Schwangerschaft, Woche für Woche

«Zurück in den ersten SchwangerschaftsmonatGeh in den 3. Schwangerschaftsmonat »

Um auch zu lesen:
> Ihre Schwangerschaft Woche für Woche
> Wie wächst das Baby im Mutterleib auf?
> Tipps für Schwangere, um in der Schwangerschaft gut zu leben

Rückenschmerzen und Becken während der Schwangerschaft Vorherige Artikel

Rückenschmerzen und Becken während der Schwangerschaft

Schwangerschaft nach 40 Jahren: Die Risiken für den Fötus Vorherige Artikel

Schwangerschaft nach 40 Jahren: Die Risiken für den Fötus

Beliebte Beiträge