Der Mond: Welche Auswirkungen auf die Gesundheit? : Mond und Frauengesundheit

Interview mit Dr. Henry Puget, Hausarzt und Autor von "Mond und Gesundheit: wie man verwendet", hrsg. Minerva.

Sie erklären, dass es an den Abenden des Vollmonds zu einer Zystitis und Harnwegsinfektionen kommt ...
HP: Zystitis oder akute oder chronische Entzündung der Blase wird in den meisten Fällen durch Keime oder E. coli ( Escherichia coli ) verursacht.

Diese Keime sind natürlich im Körper der meisten Frauen vorhanden, die kein Problem haben, wenn ihre Immunabwehr hoch ist.

Der pH-Wert eines Organismus liegt bei etwa 7. Ein niedriger pH-Wert gilt als sauer, PH als zu alkalisch.

Der Vollmond erhöht den PH-Wert, der alkalisch wird, und die Coli-Bakterien bevorzugen das (der Urin ist alkalisch).

Die wissenschaftliche Evidenz wurde von Jeanne Rousseau, Ärztin für Pharmazie, berichtet.

Der Zyklus der Frau beträgt in der Regel 28 Tage, der des Mondes 29 Tage. Diese Ähnlichkeit hat viele fasziniert und hat oft zu Versöhnungen geführt ...
HP: Der durchschnittliche Menstruationszyklus von Frauen ist ungefähr der Mondmonat in westlichen Ländern. Bei indischen Frauen ist es länger. Ich denke, es gibt keine wissenschaftlich bewiesene Konsequenz.

In Ihrem Buch erklären Sie, dass das prämenstruelle Syndrom nicht gleich ist, wenn der Mond zu- oder abnimmt. Kannst du es erklären?

HP: Prämenstruelles Syndrom ist durch 3 Arten von Symptomen gekennzeichnet: Brustverspannung, abdominopelvische Spannung und psychische Spannung.
Bei einem aufgehenden Mond und bei Vollmond kommt es zu einer Vasodilatation, die die Schwellung der Brüste verstärkt, ein interstitielles Ödem entsteht, das Schwereerscheinungen und Bauch-Becken-Blähungen verursacht, eine durch elektromagnetische Strahlung verursachte Störung des Hypothalamus zu dieser Zeit ausgeprägter.

Bei einem abnehmenden Mond gibt es diese Phänomene nicht mehr: Vasodilatation tritt nicht mehr auf, interstitielles Ödem verschwindet und der Hypothalamus wird "normal", weil die elektromagnetische Strahlung stark abnimmt.

Insomniac: Quellen und Notizen Vorherige Artikel

Insomniac: Quellen und Notizen

Schlankheitskur: diätetische Überwachung Vorherige Artikel

Schlankheitskur: diätetische Überwachung

Beliebte Beiträge