Permanente Haarentfernung

Damit das Haar nicht zurückwächst, ist es notwendig, seine Knolle zu zerstören, dh ihre Wurzel. Dazu verwenden wir eine Technik, die Strahlung oder genauer die Absorption dieser Strahlung (Laser oder Blitzlampe) durch das Haar verwendet.

Diese Haarentfernung ist ... fast definitiv, da es nicht gelingt, alle Haare absolut zu zerstören. Diese so genannte dauerhafte Haarentfernung wird bei einem Arzt praktiziert.

Lesen Sie zusätzlich zu diesem Blatt unsere Datei:
> Haarentfernung: alle Techniken unter der Lupe.

Laser-Haarentfernung

Laser-Haarentfernung hat nach und nach elektrische Haarentfernung ersetzt, die lang und langwierig ist. Der Laser ermöglicht es, in kurzer Zeit große Bereiche nahezu schmerzfrei zu behandeln.

Der Lichtstrahl des Lasers brennt spezifisch die Haarzwiebeln (die dunkel sind) und lässt die umgebende Haut intakt (heller); Deshalb sind die Ergebnisse besser, wenn die Haut klar ist und das Haar dunkler ist. Diese Technik ist daher nicht für blonde, rote oder weiße Haare geeignet.

Gegenwärtig ermöglicht die Laserhaarentfernung jedoch eine "langfristige Haarentfernung" und keine "dauerhafte" Haarentfernung. Die Haare werden devitalisiert und werden immer seltener. Im besten Fall werden 80% der Haare nicht nachwachsen.

Laser-Haarentfernung ist ein medizinisches Verfahren. Es ist wirksam und sicher nur von einem Arzt praktiziert.

Trockene Füße: Die "Zuhause" Pflege Vorherige Artikel

Trockene Füße: Die "Zuhause" Pflege

Permanente Haarentfernung Vorherige Artikel

Permanente Haarentfernung

Beliebte Beiträge