Schulversagen: Wie reagiert man auf das Scheitern der Schule Ihres Kindes?

Es ist sehr wichtig, dass das Kind sich in dieser Tortur nicht alleine fühlt. Sie müssen darüber reden, seine Schwierigkeiten besprechen.

Sie fragen sich, wie Sie regieren sollten, wenn Ihr Kind die Schule nicht verlässt? Hier sind 4 wichtige Punkte, an die Sie sich erinnern sollten:

1. Warte nicht!

Es ist wichtig, den Lehrer von den ersten Schwierigkeiten zu konsultieren. Du wirst deinem Kind beweisen, dass er nicht allein in seinen Schwierigkeiten ist. Eltern sollten jedoch auch im Leben ihres Kindes nicht aufdringlich sein. Es gibt ein gewisses Maß an Privatsphäre zu respektieren.

2. Erkennen Sie Ihre Bemühungen und Erfolge.

Das Kind muss spüren, dass seine Arbeit geschätzt wird. Die Aufwertung seiner Arbeit wird es dem Kind ermöglichen, Vertrauen in sich selbst und seine Mittel zu gewinnen. Eltern müssen dem Kind erklären, wo seine Fehler liegen, ihm helfen, sie zu verstehen, aber auch betonen, was an seiner Arbeit gut ist. Diese Aufwertung wird der Schlüssel zur Motivation des Kindes sein.

3. Zögern Sie nicht, Spezialisten hinzuzuziehen.

Wenn das Kind in mehreren Fächern anhaltende akademische Schwierigkeiten hat, zögern Sie nach einem Gespräch mit dem Lehrer nicht, mit einem Arzt, möglicherweise einem Kinderarzt, einen Schulpsychologen oder Kinderpsychiater zu konsultieren, um eine psychologische und orthophone Beurteilung vornehmen.
Diese Bewertungen werden dazu beitragen, den Ursprung der Schwierigkeiten des Kindes zu identifizieren, kognitive Störungen von Problemen im Zusammenhang mit der emotionalen Entwicklung des Kindes zu unterscheiden.

4. Dramatisiere nicht!

In der Tat ist es wichtig, das Kind nicht unter Druck zu setzen. Ein Schuljahr zu verpassen ist nicht katastrophal, und Eltern müssen es ihrem Kind erklären können. Der Erfolg des Kindes sollte niemals ein narzisstisches Projekt für Eltern sein.
Es ist daher wichtig, sich für das zu interessieren, was er außerhalb des schulischen Lernens im engeren Sinne in der Schule macht. Eltern sollten sich nicht nur auf Noten konzentrieren.
Die Schule ist auch und vor allem der Ort des Lernens des Gemeinschaftslebens, der erste Ort nach dem sehr kleinen Kreis der Familie, in dem das Kind lernt, mit anderen zu leben.

Wenn der junge Mensch sich nicht zu langen Studien verpflichtet, gibt es auch viele andere Möglichkeiten, die zu persönlicher und später beruflicher Entwicklung führen können. Das Kind muss unterstützt und unterstützt werden, um seine berufliche Zukunft zu finden ... die er schließlich finden wird!

Test auf Schulversagen

Frühe Kinder können nicht die Schule verlassen, scheitern eines Tages - Versagen immer, Schulversagen = 0 Anstrengung ... 5 Missverständnisse über Schulversagen!

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Termin in unseren FOREN Kinder, Psychologie oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen:
> 15 Sätze, um seinem Kind zu sagen, wenn es Angst hat
> Ist mein Kind begabt?

Gesundheit des Babys: Impfung Vorherige Artikel

Gesundheit des Babys: Impfung

Wie man Baby stillt? Vorherige Artikel

Wie man Baby stillt?

Beliebte Beiträge