Akne

Schwer zu schneiden! Eine sehr große Anzahl von Teenagern muss mit dieser Hauterkrankung umgehen ... mehr oder weniger wichtig. Und 20 bis 30% von ihnen werden auf ein medizinisches Gutachten zurückgreifen müssen.

Knöpfe, Mitesser und Komedonen können schnell zu einem Albtraum werden, wenn sich der Körper verändert.

Weil Akne in der Regel beginnt bei der Annäherung der Pubertät, noch vor dem Beginn der Menstruation oder sekundären Geschlechtsmerkmalen.

Vorausgegangen ist das Auftreten von Talg im Alter von 10-12 Jahren. Die Haut ist dann fettig und fleckig. Dann manifestiert sich Akne selbst im Alter von 12 Jahren für Mädchen und 13 Jahren im Durchschnitt für Jungen.

Akne überwiegt im Gesicht, Nacken und oberen Rücken. Es verblasst und verschwindet normalerweise am Ende der Adoleszenz. Manchmal besteht Akne bei jungen Erwachsenen.

Die Entwicklung ist in den meisten Fällen spontan regressiv, mit einem Verschwinden um das 20. Lebensjahr, manchmal mehr bei Mädchen. Lokale Pflege, manchmal kombiniert mit einer Behandlung, kann Akne deutlich reduzieren.

Keine Notwendigkeit, sich von Schokolade zu berauben oder Ihr Gesicht vier Mal am Tag zu waschen, Akne ist weder eine Frage der Hygiene, noch durch Lebensmittel verursacht. Es ist eine Störung im Teenageralter, bei der Hormone eine wichtige Rolle spielen. Wenn Akne im Alter von 20 verblasst, leiden einige junge Erwachsene weiterhin bis ins hohe Alter (Erwachsenen Akne).

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unserer FORUMS- Hautpflege oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Akne Narben!
> Akne ist nicht nur ein Teenager-Problem: Kennen Sie Erwachsenen Akne?
> Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Akne-Quiz!
> Mili Körner: diese kleinen weißen Punkte auf dem Gesicht ...
> Andere Hautkrankheiten

Appendizitis: Behandlungen Vorherige Artikel

Appendizitis: Behandlungen

Narkolepsie: die Ursachen Vorherige Artikel

Narkolepsie: die Ursachen

Beliebte Beiträge