Ich konnte selbst abnehmen: der Rat des Spezialisten

Interview von Dr. Jacques Fricker, Ernährungsberater

Können Sie die Kandidaten für die Gewichtsabnahme daran erinnern, welche Regeln zu befolgen sind, wenn Sie auf Diät gehen wollen?

Erstens, um eine Diät zu haben, die mit seinem Lebensstil und seinen Geschmäckern vereinbar ist, zweitens, dass die Diät "aussetzt" und drittens, dass es keine Quelle von Müdigkeit ist. Konkret bedeutet das, dass Sie mehr Gemüse essen als früher, indem Sie zu jeder Mahlzeit Protein (Fisch oder Fleisch oder Ei und ein Milchprodukt) essen.
Übersehen Sie nicht das Fett, absolut notwendig, um Hormone, Gallensalze herzustellen, um die Haut unter anderem gesund zu halten. Das Minimum ist ein Esslöffel Öl pro Mahlzeit. Für stärkehaltige Lebensmittel gibt es im Vorfeld keine Regeln: Sie müssen Ihre Wünsche und Ihren Energiebedarf berücksichtigen.

Was sind die Fehler, nicht zu begehen?

Das Regime zu streng, dass wir nicht halten können und das führt zu "Crack". Der Beginn einer reinen Proteindiät (nur Beutel für jede Mahlzeit, es ist eine Häresie) beeinträchtigt die Immunität. Ebenso wie alle Mono-Diäten oder Diäten, die große Familien von Lebensmitteln trennen, sind sie gefährlich für die Gesundheit und unausgewogen.

Wie organisieren, um Gewicht zu verlieren allein?

Es ist wichtig zu denken, um über Ihren Einkauf zu "denken". Und um gut organisiert zu sein, um zum Beispiel immer Gemüse in tiefgefrorener, frischer oder in Dosen verfügbar zu haben. Es ist auch notwendig zu wissen, wie man sich "Extras" erlaubt: im wahren Leben geht man, man sieht Freunde. Ein Plan darf nicht desozialisieren. Ansonsten ist es unhaltbar!
Und wenn Sie beginnen, Ihr Gewicht zu stabilisieren, sollten Sie eine körperliche Aktivität beginnen, denn es ist der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ohne viel Aufwand.

Wann man einen Spezialisten konsultiert

Wir führen keine Diät alleine durch, wenn wir gesundheitliche Probleme haben (Diabetes, zu viel Cholesterin ...), wenn wir mehr als 8 kg zu verlieren haben, und natürlich, wenn wir bereits 36 Diäten alleine probiert haben und das hat nicht funktioniert!

Welchen Spezialisten konsultieren?

Es kann ein Ernährungswissenschaftler sein oder ein Ernährungsberater, der vom behandelnden Arzt beraten wird. In beiden Fällen ist Mundpropaganda ein guter Indikator. Es ist besser, diejenigen zu vermeiden, die "seltsame" Diäten verschreiben oder Medikamente oder Mesotherapie verwenden.

Lesen Sie auch auf Onmeda:
> Die Gefahr der Diät
> Spezielle Diät für Paare.
> Abnehmquiz: Kennst du die Regeln?
> Abnehmen ohne sich selbst zu berauben, es ist möglich!
> Flacher Bauch: Hast du gute Reflexe?

Souces und Notizen:
- //www.mangerbouger.fr/
- Jacques Fricker, Abnehmen mit der 2-4-7 Methode, hrsg. Odile Jacob, 2014.
- Jacques Fricker, verlieren Gewicht in guter Form, ED. Odile Jacob, 1999.

Das Faserregime: die Grenzen der Pläne Vorherige Artikel

Das Faserregime: die Grenzen der Pläne

Abnehmen in einer Spa-Behandlung: der Rat von Spezialisten Vorherige Artikel

Abnehmen in einer Spa-Behandlung: der Rat von Spezialisten

Beliebte Beiträge