Hypothyreose: wenn die Schilddrüse im Leerlauf ist

Sie fühlen sich alle Mollassonne ... alle deprimiert, nicht wirklich fit. Was, wenn sie Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion waren? Dieser Zustand ist sehr häufig: 1 bis 2% der Bevölkerung leiden an Hypothyreose.

Die Schilddrüse ist eine kleine Drüse an der Basis des Halses, vor der Trachea: genau dort, wo Sie den Kragen Ihres Hemdes schließen. Normalerweise ist es praktisch nicht sichtbar oder fühlbar. Wenn es der Sitz einer Zuneigung ist, kann es wachsen. Diese Drüse ist etwa sechs Zentimeter hoch und drei Zentimeter breit. Es ist die größte der endokrinen Drüsen. Es ist vor der Luftröhre direkt unter dem Adamsapfel bei Männern platziert.

Die Hormone der Schilddrüse

Wie alle endokrinen Drüsen produziert die Schilddrüse Hormone, nämlich:

  • T3 oder Trijodthyronin;
  • T4 oder Thyroxin;
  • Calcitonin (das am Calciumstoffwechsel beteiligt ist).

T4 wird in großen Mengen hergestellt. T3, in kleinen Mengen, wird im übrigen durch die Umwandlung von T4 in T3 in der Leber und anderen Organen erhalten.

Damit alle diese Hormone ausgeschieden werden, in den richtigen Verhältnissen, ist es eine andere Drüse, die die Leiter, die Hypophyse, an der Basis des Gehirns spielt.

Die Hypophyse ist der "Kopf" der Drüsen des Körpers und damit der Schilddrüse. Es ist eine kleine Drüse an der Basis des Gehirns; Es sezerniert Hormone einschließlich TSH (Thyreo Stimulating Hormone), das die Sekretion von T3 und T4 reguliert. Wenn diese abfallen, wird die Hypophyse mehr TSH absondern, um zu versuchen, ihre Konzentration zu erhöhen.

Schilddrüsenhormone sind sehr hilfreich. Und für viele Dinge:

  • Ein Überschuss von T3 oder T4 kann beispielsweise die Wärmeproduktion erhöhen.
  • Umgekehrt führt ein Rückgang der Schilddrüsenproduktion zu Vorsicht.
  • Aber auch eine Abnahme der Ausschüttung von Schilddrüsenhormonen führt zu einer Verlangsamung der Herzfrequenz oder einer Störung des Durchgangs oder Anzeichen einer Depression!

Hypothyreose ist relativ häufig und variiert in Grad. Es ist notwendig, es zu erkennen, um es zu behandeln, in der Tat, auf kurze Sicht, verringert es die Lebensqualität der Patienten und auf mittlere Sicht, wenn es nicht durch Schilddrüsenextrakte behandelt wird, wird es durch Herzerkrankungen kompliziert werden, die können ernst sein.

Entdecken Sie unseren Artikel, um alle Symptome zu kennen ... bis zur Behandlung von Hypothyreose.

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Gehen Sie zu unseren FORMEN Hormone und Schilddrüse oder ein Arzt antwortet Ihnen .

Um auch zu lesen:

> Die Schilddrüse: eine essentielle Drüse für unseren Körper
> Die hormonelle Dysregulation
> Hyperthyreose: Ursachen, Symptome und Behandlungen

Autor: Sylvie Charbonnier.
Fachberater: Pr. Jean-Louis Wemeau, Leiter der Abteilung für Endokrinologie in Chru de Lille

Hämochromatose Vorherige Artikel

Hämochromatose

Krätze: Erkenne es und weiß, wie man reagiert! Vorherige Artikel

Krätze: Erkenne es und weiß, wie man reagiert!

Beliebte Beiträge