Herpes labialis: Symptome

Menschen mit dem Herpes-Simplex-Virus sind sehr gut mit den Symptomen der kalten Wunde vertraut und wissen, wie man sie erkennt, sobald die ersten Anzeichen auftreten.

Kalte Wunden beginnen mit Schmerzen oder ein wenig Rötung. Manchmal kann es durch Kopfschmerzen oder etwas Fieber angekündigt werden. Ein paar Kribbeln, Brennen und Unwohlsein können die ersten Anzeichen einer Herpesbläschen sein.

Der Patient kann auch Juckreiz oder unangenehme brennende Empfindungen erfahren.

Dann treten die typischen Symptome von Lippenherpes auf. Kurz darauf erscheinen kleine schmerzhafte Bläschen, die eine klare Flüssigkeit enthalten, die schließlich platzen und dann eine rote, etwas nässende Plaque bilden.

Schließlich trocknen die Blasen, um einer gelblichen Kruste Platz zu machen, die schließlich verschwindet. Eine narbige Narbe kann für einige Wochen bestehen bleiben.

Zu wissen: Das Herpes labial dauert in der Regel etwa zehn Tage.

Wenn die Läsionen größer als üblich sind, erscheinen sie auf mehreren Bereichen des Gesichts (auf den Wangen, neben der Nase oder Ohren ...), es ist ratsam, einen Arzt zu konsultieren, um mit entsprechender Behandlung einzugreifen um den Herpesschub zu begrenzen.

Wenn Herpes neben den Augen auftritt, zögern Sie nicht, einen Augenarzt schnell zu sehen.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN!

Um auch zu lesen:

> Augen-Herpes (Augen-Herpes)
> Quiz auf die Herpesbläschen
> Alles über Hautkrankheiten

Plantar Warze: Notizen und Quellen Vorherige Artikel

Plantar Warze: Notizen und Quellen

Tuberkulose: die Ursachen Vorherige Artikel

Tuberkulose: die Ursachen

Beliebte Beiträge