Gingivitis: Entzündung des Zahnfleisches

Das Zahnfleisch ist die Schleimhaut, die den unteren und oberen Kiefer im Mund bedeckt. Es ist ein dicker rosa Stoff, der die Basis der Zähne bedeckt, umgibt den Kragen.

Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleisches. Es manifestiert sich in mehr oder weniger rotem Zahnfleisch, manchmal mehr oder weniger geschwollen, leicht blutend. Es kann schlechten Atem geben.

Abgesehen von den Gründen für die örtliche Hygiene, unzureichende oder unzureichende Pflege, kann es zu prädisponierenden Faktoren wie Schwangerschaft, Diabetes ... kommen, die das Auftreten von Gingivitis begünstigen.

Manchmal zieht sich das Zahnfleisch zurück und deckt die Hälse der Zähne auf. Gingivitis kann zu Parodontitis mit dem Risiko der Zahnlockerung und schließlich des Fallens fortschreiten.

Gingivitis ist ein häufiges Gesundheitsproblem, das Menschen jeden Alters, besonders aber Erwachsene betreffen kann. Es ist ein sehr häufiger Grund für die Konsultation mit Zahnärzten.

Es ist wichtig, das Auftreten von Gingivitis durch vorbeugende Pflege zu verhindern, und wenn Symptome einer Gingivitis auftreten, wird empfohlen, so schnell wie möglich zu handeln, um zu verhindern, dass sich die Dinge verschlechtern ...

Die Behandlung von Gingivitis wird von einem Zahnarzt und in schweren Fällen von einem Zahnarzt, Parodontologen oder sogar Zahnärzten zur Verfügung gestellt.

Alle unsere Themen zur Zahngesundheit

Erfahren Sie mehr über Zahnpflege und entdecken Sie viele Tipps und Tricks, um schöne Zähne bei guter Gesundheit und ein schönes Lächeln zu haben:
Wir sehen uns in unserer speziellen Datei zur Zahngesundheit !

Möchten Sie teilen, teilen Sie Ihre Erfahrung oder stellen Sie eine Frage? Wir sehen uns in unseren FORUM Teens!

Auch zu lesen

> Mein Zahnfleisch blutet: Was soll ich tun?
> Mundgeruch: Lösungen für Mundgeruch
> Alles, was Sie über Zahngesundheit wissen müssen

Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS) Vorherige Artikel

Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS)

Analfistel Vorherige Artikel

Analfistel

Beliebte Beiträge