Fibromyalgie

In Frankreich leiden fast 2% der Bevölkerung an Fibromyalgie oder 1, 2 Millionen Menschen. Fibromyalgie (oder diffuses idiopathisches polyalgisches Syndrom) ist eine Krankheit, die Ärzte oft machtlos macht. Und die Patienten, die darunter leiden, werden beraubt, wenn die Behandlungen wenig oder nicht ausreichend wirksam sind.

Fibromyalgie ist mit diffusen Schmerzen in den Sehnen, Muskeln, Knochen verbunden. Sie betreffen Frauen häufiger als Männer.

Diese Pathologie wird vom europäischen Ärzteschaft sehr geschätzt. Es wird mehr in den Vereinigten Staaten, vor allem von Rheumatologen unterstützt. Es kann sogar als Behinderung betrachtet werden und möglicherweise durch eine private Versicherung gedeckt werden.

Die Fibromyalgie ist eine mysteriöse Krankheit, die auf eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit zurückzuführen ist. Es verändert manchmal die Lebensqualität dieser Patienten. Es scheint, dass Verhaltenstherapien für die Verbesserung der Symptome interessant sind.

Einige Experten sprechen von psychosomatischen Erkrankungen. Dennoch leiden diese Patienten und ihre Lebensqualität ist beeinträchtigt. Bei einer Reihe dieser Patienten wurden Studien durchgeführt, und sie scheinen eine Veränderung der Schmerzschwelle mit erhöhter Schmerzempfindlichkeit zu haben.

Und dennoch, Fibromyalgie ist nicht unvermeidlich ... Hier ist eine Aufzeichnung, die um die verschiedenen Behandlungen geht, die gegen diese Krankheit benutzt werden.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren thematischen FOREN oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen:

- 3 Dinge zu tun, um mit chronischen Schmerzen besser zu leben
- Das Syndrom von Ehlers Danlos (SED)
- Chronische Müdigkeit: Ursachen für Behandlungen
- Duchenne-Muskeldystrophie: eine genetische Krankheit, die Muskeln zerstört

Autor: Dr. MC Bonduelle und Hélène Hodac.
Fachberater: Dr. Dominique Baron, Rheumatologe im Krankenhaus von Lannion-Trestel.

Legasthenie: die Behandlungen Vorherige Artikel

Legasthenie: die Behandlungen

Leukämie: Behandlungen Vorherige Artikel

Leukämie: Behandlungen

Beliebte Beiträge