Erleichtere deine Haut: Achtung! : Medizinische Techniken zur Aufhellung der Haut

Nach dem Interview mit Dr. Antoine Mahé, Dermatologe am Pasteur-Krankenhaus in Colmar, Autor von "Dermatologie auf schwarzer Haut", Editions Doin. Es beschreibt die medizinischen Techniken, die verwendet werden, um die Haut aufzuhellen ... und ihre Grenzen.

Welche medizinischen Techniken haben Sie, um die Haut auszudünnen?

Dr. Antoine Mahé: Es gibt weder ein zugelassenes Produkt noch eine Technik, die eine generalisierte Aufhellung der Haut ermöglicht, da diese bei der freiwilligen Depigmentierung eingesetzt wird. Peelings oder andere medizinische Depigmentierungstechniken erlauben nur punktuelle und lokalisierte Behandlung von Flecken ("Schwangerschaftsmaske") oder lokalisierte Unvollkommenheiten. Die einzige sichere Methode, mit gemischter Haut zu arbeiten, ist, sich vor dem "Bräunungseffekt" der Sonne zu schützen.

Gibt es keine psychologische Unterstützung, wenn Sie Ihre Haut nicht ausdünnen lassen?
Dr. AM: Meiner Meinung nach sind wir hier nicht vor einem individuellen psychologischen Problem, "neurotischer" Ordnung, sondern vor einer kulturellen, familiären Problematik ... Die Stigmatisierung, die Schuld sind nicht angebracht, denn unfair und kontraproduktiv. Es geht darum, das Problem direkt anzusprechen, ohne es um jeden Preis als Verleugnung seiner Hautfarbe zu verstehen.

Es ist daher wichtig zu informieren ...
Dr. AM: Frauen reproduzieren ein Verhalten, geben Rezepte von Mutter zu Tochter weiter, von Freund zu Freund, ohne die Frage nach den Vorzügen der Praxis zu stellen. Dies ist vor allem ein Problem der kollektiven Bildung, der Weitergabe von Informationen, einschließlich der Nebenwirkungen der verwendeten Produkte. Und besonders im Zusammenhang mit der Schwangerschaft, denn es besteht eine echte Gefahr für das Kind in utero (oder während des Stillens). Quecksilberderivate sind sehr giftig für die Nieren, Nerven, Hydrochinon ist mutagen und Corticosteroide sind auch schädlich.

Um auch zu lesen:
> Achten Sie auf eine schwarze Haut

Hilfe, ich schwitze zu viel! Vorherige Artikel

Hilfe, ich schwitze zu viel!

Das Mundwasser: Wie funktioniert es? Vorherige Artikel

Das Mundwasser: Wie funktioniert es?

Beliebte Beiträge