Hormonstörung: Behandlungen

Sobald die Diagnose gestellt ist und die Ursache des hormonellen Ungleichgewichts definiert ist, können die Behandlungen des letzteren in Kraft gesetzt werden.

Hormonbehandlungen können auf Medikamenten basieren. Im Falle einer Hypothyreose wird eine Behandlung mit Schilddrüsenhormonen verschrieben. Wenn Diabetes diagnostiziert wird, besteht die Behandlung aus der Anwendung von Ernährungsregeln, die häufig mit der Einnahme von Medikamenten verbunden sind (manchmal mit Insulinspritzen, dem Hormon, das Zucker im Blut reguliert).

Im Falle eines hormonellen Ungleichgewichts, das die Geschlechtsdrüsen betrifft, wie die Eierstöcke, kann eine Östrogen-basierte Verhütung oder eine Hormonersatztherapie notwendig sein (im Falle der frühen Menopause oder wenn die Menopause beispielsweise für Hitzewallungen verantwortlich ist) .

Zu anderen Zeiten, wenn ein Tumor eine übermäßige Sekretion von Hormonen verursacht, kann eine Operation am Tumor notwendig sein.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FORMEN Hormone und Schilddrüse oder ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCO)
Anzeichen einer Hypothyreose

Ekzem: Kontaktekzem Vorherige Artikel

Ekzem: Kontaktekzem

Osteoarthritis des Knies: Behandlungen Vorherige Artikel

Osteoarthritis des Knies: Behandlungen

Beliebte Beiträge