Postnatale Heilung: Finden Sie einen durchtrainierten Körper

Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Cellulite: Schwangerschaft kann "Spuren" auf Ihrem Körper hinterlassen haben.

Die Thalasso-Behandlungen tragen zur normalen Rückbildung des Bindegewebes bei, stimulieren die Durchblutung und die Nervenenden ...

Zum Beispiel, Jet-Sessions und Massagen können die "Schränke" von Cellulite erweichen. Die verschiedenen Hydrotherapie- und Algotherapiebehandlungen (Hydromassagebäder, Affusionsduschen usw.) ermöglichen es, das Risiko eines Mangels an Spurenelementen oder Vitaminen teilweise zu überwinden. Spirulina, Blaualgen, wird für ihren Tensor-Effekt verwendet; lokal auf bestimmte Bereiche der Haut während der Schwangerschaft gestreckt (Bauch, Hüften, Brust), stellt es die Elastizität der Haut wieder.

Rückenschmerzen verhindern

Während der postnatalen Kur werden alle Anstrengungen unternommen, um Schmerzen in der dorsalen oder lumbalen Region zu verhindern, die während der Schwangerschaft stark getestet werden und dann ständig verwendet werden, nur um das Baby zu tragen.

Übungen für Gymnastik, Rehabilitation, um den Bauchgurt aufzudrehen, Massagen, Hydrotherapie (Hydromassagebäder): Thalassotherapie-Zentren bieten eine Reihe von Behandlungen, um die Muskeln zu stärken, die Muskelentspannung zu fördern und Rückenschmerzen vorzubeugen.

Zu sehen: unser Video über die postnatale Kur in der Thalasso-Therapie

Während der Schwangerschaft wird der Körper auf die Probe gestellt. Um es sanft umzugestalten, bieten viele Thalassotherapie-Zentren eine auf junge Mütter abgestimmte Kur an.

Massage: Die Produkte Vorherige Artikel

Massage: Die Produkte

Schlafzyklen: Quellen und Notizen Vorherige Artikel

Schlafzyklen: Quellen und Notizen

Beliebte Beiträge