Cheloide Narbe: die Behandlungen

Die Behandlung der Cheloidnarbe hängt von der Art der Narben und der Patientenanforderung ab.

Die verwendeten Behandlungen sind die folgenden:

  • Kompression : Kompressionsmaßnahmen werden eingesetzt, um zu verhindern, dass die Cheloidnarbe zu stark wächst (Pressotherapie). Es basiert auf maßgeschneiderten Kompressionsstrümpfen, Plattenauflagen, die oft aus der Familie der Hydrokolloide bestehen, die mindestens 12 Stunden am Tag tragen, Silikongel oder Dressings.
  • Cortison-Injektion: Kortison wird alle vier Wochen für 4-6 Monate in die Narbe injiziert. Diese Injektionen sind in der Regel schmerzhaft und können durch Nebenwirkungen (Akne, Gefäße auf den Narben, klarere Pigmentierung) kompliziert werden. Es ist möglich, die Effizienz der Durchführung von vaskulären Lasersitzungen in Kombination zu erhöhen.
  • Chemotherapie-Injektionen : Moleküle werden in die Cheloidnarbe injiziert. Diese Injektionen sollten für komplexe Situationen reserviert sein, die nicht auf andere engmaschige Behandlungen ansprechen.
  • Chirurgie : Wir entfernen die Narbe durch eine Operation.
  • Botulinumtoxin : Eine neue Technik zur Injektion von Botulinumtoxin direkt nach der Operation, um das Auftreten einer hypertrophen Narbe zu verhindern, könnte interessant sein.

Narben: Wie vermeide ich sie?

Brennen, Schnitt und andere leichte Verletzungen: Wie kann man die Heilung erleichtern und unschöne Narben vermeiden? Der Rat der Dermato ...

Und bei hypertrophen Narben?

Bei hypertrophen Narben werden wir im Vordergrund Messungen der Kompression der Narbe und Massage versuchen, um die Kollagenfasern zu brechen und der Narbe eine zufriedenstellende Flexibilität zu geben. Diese Maßnahmen sind für mindestens 6 Monate zu befolgen.

Im Falle eines Scheiterns können Kortisoninjektionen alle 4 Wochen für 6 Monate durchgeführt werden und wenn die Wirksamkeit nicht ausreicht, können wir die Entfernung der Narbe durch eine Operation vorschlagen, die mit einer Kompression der neuen Narbe verbunden ist Rezidive vermeiden (Verbände, Kleidung).

Im Falle einer sehr ausgedehnten Narbe und des Versagens früherer Messungen kann man Chemotherapie-Injektionen in die Narbe durchführen.

Für die Keloidnarbe werden die gleichen Behandlungen angewendet: Bandagen, Injektionen von Kortikosteroiden, und im Falle eines Versagens wird eine Operation in Verbindung mit einer Strahlentherapie in Erwägung gezogen.

Von Fall zu Fall sind dies komplexe Behandlungen, die mit Patienten diskutiert werden, die nicht immer von der sozialen Sicherheit abgedeckt sind.

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Termin in unseren thematischen FOREN oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Vulvite: Behandlungen Vorherige Artikel

Vulvite: Behandlungen

Hitzschlag: Prävention Vorherige Artikel

Hitzschlag: Prävention

Beliebte Beiträge