Chalazion: Die Ursachen

Die Ursachen eines Chalazion sind in all diesen Details nicht wirklich bekannt, es ist nicht genau bekannt, warum das Augenlid unerwartet eine Entzündung darstellt und warum ein Pickel gebildet wird. Die Ursache ist sehr verschieden von einem Gerstenkorn, das ein Pickel ist, der sich an der Wurzel einer Wimper aufgrund eines Keims entwickelt: Staphylococcus aureus. Das Gerstenkorn zeigt sich durch eine schmerzhafte Schwellung des Augenlidrandes, an dessen Ende sich gewöhnlich ein weißer Punkt (mit Eiter) bildet.

Die Chalazion entspricht einem entzündlichen Granulom in der Tiefe eines Augenlides, auf einer Drüse, die Meibom-Drüse genannt wird. Die Ursache hängt mit einem Verschluss der Öffnung dieser Drüse zum Rand des Augenlids zusammen.

Im Allgemeinen gibt es keine infektiöse Ursache, und der Knopf entspricht tatsächlich einer Ansammlung von Talg.

Die Bildschirme (Computer, Fernsehen) können unter keinen Umständen die Ursache für das Auftreten eines Chalazions sein, noch kann eine "visuelle Ermüdung" verursacht werden.

Im Gegensatz zu dem Gerstenkorn, das durch intensive Schmerzen gekennzeichnet ist, die "exquisit" genannt werden (medizinischer Begriff ... ganz besonders!), Ist die Chalazion nicht wirklich schmerzhaft. Für die Chalazion sprechen wir eher von "Schmerzsensibilität" mit einer längeren Evolution, entweder zur Spontanheilung, oder zur Superinfektion und deren Ruptur nach außen.

Die falsche Straße des Kindes Vorherige Artikel

Die falsche Straße des Kindes

Katarakt: Behandlungen Vorherige Artikel

Katarakt: Behandlungen

Beliebte Beiträge