Sodbrennen: die Ursachen

Die Ursachen von Sodbrennen sind viele:

> Gastroösophagealer Reflux .

Jeder dritte Franzose spürt die Symptome mindestens einmal im Jahr. Wenn Sie essen, geht Nahrung von Ihrem Mund zur Speiseröhre und von der Speiseröhre zum Magen. Zwischen der Speiseröhre und dem Magen befindet sich ein kleiner Schließmuskel, der verhindert, dass der Bolus aufsteigt. Wenn dieser Schließmuskel nicht richtig funktioniert, kann die Magenflüssigkeit - sehr sauer - aufsteigen.

> Es kann eine funktionelle Pathologie sein .

Wir sprechen über Dyspepsie. Es ist schwer zu verdauen, mit Verbrennungen. Die Herkunft kann eine schlechte Ernährung, zu viel Stress oder zu viel Alkohol oder zu viel Tabak sein. Manchmal kann ein besserer Lebensstil die Situation erheblich verbessern.

> Es kann Gastritis, eine Reizung des Magens sein.

Diese Reizung kann von einer bakteriellen, viralen oder allergischen Erkrankung herrühren. Es kann auch toxischen Ursprungs sein, insbesondere wegen des Alkohols. Oder es kann durch Drogen verursacht werden: Entzündungshemmer, Aspirin ... Stress, Angst, kann auch Gastritis verursachen.

> Es kann ein frühes Geschwür sein .

In diesem Fall werden die Magen Verbrennungen die meiste Zeit beruhigen, wenn Sie essen, um ein bis zwei Stunden nach der Mahlzeit wieder aufzunehmen.

> Es kann auch ein frühes Stadium von Magenkrebs sein . S

ich brenne erscheinen nach 60 jahren, wenn man nie von dieser art von schmerzen gelitten hat, ist es besser, schnell seinen arzt zu konsultieren. Es ist unerlässlich, auch zu konsultieren, wenn Verbrennungen mit Gewichtsverlust einhergehen.

In Bildern: Tipps gegen Sodbrennen

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FORMEN Bauch und Verdauung oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Gastroösophagealer Reflux: Was ist die Hiatushernie?
> Bauchkrämpfe: das Wesentliche in Bildern
> Schwierige Verdauung (Dyspepsie): Ursachen und Behandlungen

Husten: Behandlungen Vorherige Artikel

Husten: Behandlungen

Twisted Penis: die Ursachen Vorherige Artikel

Twisted Penis: die Ursachen

Beliebte Beiträge