Bereiten Sie Ihre Haut gut in der Sonne vor

Ob im Sommer, bevor Sie ins sonnige Land fahren, bevor Sie Skifahren ... oder kurz vor dem Sonnenbaden auf der Terrasse: Es ist wichtig, sich gut vorzubereiten ihre Haut in der Sonne, um sie vor ihren Missetaten zu schützen.

Wir sprechen oft von dem berühmten "gutaussehenden" Effekt, der uns einen schönen gebräunten Teint verleiht. Und wir müssen zugeben, dass die Sonne unserem Körper verschiedene Vorteile bringt, vor allem auf die Moral, aber nicht nur! Auch aus medizinischer Sicht können UV-Strahlen (gut dosiert und kontrolliert) bei bestimmten Erkrankungen hilfreich sein.

Leider kann eine zu starke Exposition - und ohne ausreichenden Schutz - für die Sonne unsere Gesundheit, insbesondere unsere Haut, ernsthaft beeinträchtigen. Wir dürfen die Gefahren, die die Sonne für unsere Gesundheit hat, nicht vernachlässigen und deshalb die Haut für die Sonne vorbereiten.

So wie man die Sonne genießt und sicher bräunt? Was sind die guten Reflexe während und nach einer Sonnenexposition? Wie wähle ich den besten Sonnenschutz für Ihre Haut? Entdecken Sie in unserer Feile unseren Rat sowie die Empfehlungen eines Dermatologen, um Ihre Haut in der Sonne vorzubereiten und vor den Gefahren der UV-Strahlung zu schützen!

Bewerten Sie Ihr Sonnenkapital

Vor Sonneneinstrahlung sollten Sie wissen, dass wir alle Sonnenkapital haben - eine Art "Sonnenkredit", mit dem jeder gegen eine bestimmte Menge an UV-Strahlen kämpfen kann. Dieses Sonnenkapital wird im Laufe der Zeit mehr oder weniger schnell abhängig von seiner Haut aufgebraucht, wobei auch die Anzahl der Muttermale (insbesondere wenn sie einen Durchmesser von mehr als 5 mm haben), die Vererbung und die Sonnenexposition berücksichtigt werden das hatten wir. Die braunen Flecken auf den exponierten Flächen sind ein Zeichen dafür, dass man dieses Kapital erschöpft hat.

Wichtig: Sobald diese Sonnenaktivität aufgebraucht ist, kann sich die Haut nicht mehr vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne schützen und die verursachten Schäden reparieren. Die Konsequenz: Jede zusätzliche Sonnenexposition fördert die Entstehung von Hautkrebs sowie die frühzeitige Hautalterung.

Quiz: Wie schützt man sich vor der Sonne?

Weißt du, was du tun musst, um dich vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen? Teste dein Wissen!

Möchten Sie teilen, teilen Sie Ihre Erfahrung oder stellen Sie eine Frage? Termin in unseren FORUMS Tanning und Sun oder Skin Care!

Um alles über effektiven Sonnenschutz zu wissen:
> Beginnen Sie mit dem Lesen der Empfehlungen eines Dermatologen.
> Entdecken Sie die guten Gewohnheiten, die Sie im Falle einer Sonnenexposition haben, um eine Bräune ohne Risiken zu genießen.
> Erfahren Sie, wie Sie den besten Sonnenschutz für Ihre Haut auswählen.

Autor: Christine Vilnet.
Fachberaterin: Dr. Françoise Roudil, Hautärztin, Generalsekretärin der Dermatologen-Vereinigung.

Giftige Bestandteile in Lacken: Produkte in Gefahr Vorherige Artikel

Giftige Bestandteile in Lacken: Produkte in Gefahr

Fettabsaugung Vorherige Artikel

Fettabsaugung

Beliebte Beiträge