Backpulver: Zähne bleichen

Bikarbonat für. weiße Zähne

Bikarbonat, um unsere Zähne aufzuhellen, ein bekannter Gebrauch! Um dies zu tun, befeuchten Sie Ihre Zahnbürste, streuen Sie es mit Natron und fügen Sie dann die Zahnpasta hinzu.

Beachten Sie, dass viele Zahnpasten Bikarbonat enthalten, das auch gegen Mundgeschwüre wirksam ist.

Tiefes Kacken, Kein Kacken.

Bikarbonat, um die Kopfhaut zu reinigen und gegen Schuppen zu kämpfen. Anhänger der "langsamen Kosmetik", "Low Poo" und "No Poo" Bewegungen haben es übernommen! Das Prinzip: kein oder wenig Shampoo.

Einige ersetzen die traditionellen Shampoos mit einer Mischung aus Bikarbonat und Essig: eine Bikarbonatwäsche, gefolgt von einer Apfelessigspülung. Sie können pflanzliche Öle wie Rizinusöl hinzufügen, die ideal für feuchtigkeitsspendende und stärkende Haare sind. Eine weitere Alternative: Fügen Sie Ihrem üblichen Shampoo einen Teelöffel Bikarbonat hinzu.

DIY: Ein 100% natürliches Deo

Bicarbonat neutralisiert Gerüche ... Dies macht es zu einem ausgezeichneten Verbündeten gegen Schweißgeruch! Ein perfektes Deo! Sophie tauschte ihr traditionelles Deo, das im großen Geschäft gekauft wurde, für ein festes natürliches Deodorant "selbst gemacht":

"Ich schmelze in einem Wasserbad 30 Gramm Sheabutter, 20 Gramm Kokosöl und 5 Gramm pflanzliches Wachs. Dann vermische ich sie mit 30 Gramm Natriumbicarbonat, 20 Gramm Stärke und 10 Tropfen antibakteriellen ätherischen Ölen: Teebaum oder Grapefruit. Es ist ökonomisch, ökologisch und ohne Aluminiumsalz. Ich hatte noch nie Achselhaut so weich! "Sagt die junge Frau.

Eine ausgezeichnete Alternative, besonders für empfindliche Haut, die die in einigen Deodorants enthaltenen Duft- und Konservierungsstoffe reizen können. Beachten Sie, dass Sie Bicarbonat auch direkt auf die vorher befeuchtete Achsel legen können.

Was ist dein Hauttyp?

Ölige, trockene, empfindliche oder normale Haut: Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haut kennen, um die richtige Pflege zu gewährleisten. Was ist dein Hauttyp? Mach den Test!

Ein Peeling mit Bikarbonat: natürliche Schönheit

Natriumbikarbonat ist ein natürliches Peeling-Pulver. Um Ihre Haut gründlich zu reinigen, mischen Sie drei Bicarbonat-Volumen für eine bestimmte Menge Wasser. Auf die Haut in kreisenden Bewegungen auftragen, spülen und befeuchten Sie Ihre Haut.

Für ein nährendes Peeling fügen Sie pflanzliche Öle hinzu: süße Mandeln, Argan oder Jojoba. Lassen Sie die Mischung für eine "Masken" -Version drei bis fünf Minuten ruhen und spülen Sie sie dann ab.

Bikarbonat in. Badewasser

"Wir können auch ein bis drei Gläser Bikarbonat (zwischen 100 und 300 Gramm) im Badewasser verdünnen", schlägt Nicolas Palangié vor. Diese Technik wird häufig für Kalkwasser verwendet. Dies neutralisiert das Kalksteinwasser, das manchmal die Haut angreifen kann, trocken. Das Bikarbonat wird den Juckreiz und die Reizung lindern. "

Um die Anti-Kalk-Eigenschaften des Backens auszunutzen, können Sie auch einen Teelöffel dieses weißen Pulvers in das Wasser des Geschirrs geben.

In Bildern: 21 Tipps für schöne Haut

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unserem FORUM Haarpflege, Hautpflege, Zähne !

Um auch zu lesen:

> 21 Pflege und Beratung für schöne Haut
> Haare, Zähne, Haut ...: Tonmasken für deine Schönheit
> Großmutters Rezepte für trockenes Haar
> Weiße Haare: Wie tarnt man sie?
> QUIZ: Wahr / Falsch auf Deodorants

Bio-Lebensmittel: besser für die Gesundheit? Vorherige Artikel

Bio-Lebensmittel: besser für die Gesundheit?

Micronutrition: eine Hilfe für die ausgewogene Ernährung Vorherige Artikel

Micronutrition: eine Hilfe für die ausgewogene Ernährung

Beliebte Beiträge