Weiße Tinea: die Symptome

Das Symptom der weißen Angina ist das Vorhandensein einer Entzündung mit einer weißlichen Beschichtung im hinteren Teil des Rachens bedeckt. Diese Beschichtung kann mehr oder weniger ausgedehnt sein und die Oberfläche der Mandeln oder nur Teile bedecken.

Andere zahlreiche Symptome können Angina anzeigen oder damit verbunden sein:

  • Fieber mehr oder weniger hoch (hauptsächlich für bakterielle Angina).
  • Schüttelfrost.
  • Kopfschmerzen und Gliederschmerzen.
  • Husten (besonders bei viraler Angina).
  • Schmerzhaftes Schlucken, das normales Essen verhindern kann.
  • Halsschmerzen, besonders beim Schlucken.
  • Heiser Stimme.
  • Geschwollene Mandeln.
  • Geschwollene Drüsen am Hals.
  • Allgemeine Müdigkeit.
  • Schlechter Atem.
  • Nasenausfluss, Anzeichen einer Konjunktivitis ...

Die Symptome sind offensichtlich nicht alle gleichzeitig vorhanden und hängen vom Alter des Patienten und dem infektiösen Agens ab, das für die Krankheit verantwortlich ist.

Angesichts dieser Symptome kann der Arzt, um die Art des infektiösen Agens zu unterscheiden, einen schnellen diagnostischen Test (RDT) durchführen, es wird dann möglich sein, zu wissen, ob es sich um eine virale Angina oder um eine bakterielle Angina (in diesem Fall ist RDT positiv, wenn es Halsentzündung ist).

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren HNO-FOREN oder ein Arzt antwortet Ihnen!
Bronchitis Vorherige Artikel

Bronchitis

Morbus Hodgkin: Quellen und Notizen Vorherige Artikel

Morbus Hodgkin: Quellen und Notizen

Beliebte Beiträge