Weiße Tinea: die Ursachen

Die meisten weißen Tonsillitis oder akuten Erythemato-Puttaceae sind viralen Ursprungs. Um zu wissen, um was für eine Angina es sich handelt, reicht die Beobachtung der Symptome nicht aus.

Um sicher zu sein, die Ursache der Angina pectoris, sollte oder sollte der Arzt einen Halsentest, um festzustellen, ob es virale oder bakterielle ist.

Virale Angina

Das in Frage kommende Virus kann sein: Respiratory-Syncytial-Virus, Myxovirus, Coronavirus, Adenovirus oder Myxovirus-Parainfluenzae. Seltener wird die virale Angina durch das Mononukleosevirus (Epstein Barr) verursacht. Tatsächlich kann eine pseudomembranöse Angina (die auch als weiße Angina bezeichnet werden kann) im Falle einer infektiösen Mononukleose beobachtet werden.

Die Dauer der Symptome der viralen Angina beträgt in der Regel 3 bis 4 Tage. Außer im Falle der Influenza, für die die ersten Merkmale manchmal der Angina entsprechen, und der infektiösen Mononukleose (die Erscheinungsformen sind länger).

Bakterielle Angina

Bakterielle Angina wird durch Bakterien (Streptokokken am häufigsten) verursacht. Das häufigste für weiße Angina verantwortliche Bakterium ist Beta-hämolysierender Streptokokkus der Gruppe A. Es ist der auslösende Faktor für etwa 30% der Kinder-Mandelentzündung.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren HNO-FOREN oder ein Arzt antwortet Ihnen!
Placenta praevia - niedrige Plazenta Vorherige Artikel

Placenta praevia - niedrige Plazenta

Bulimie: Eine Essstörung, die ernst genommen werden muss Vorherige Artikel

Bulimie: Eine Essstörung, die ernst genommen werden muss

Beliebte Beiträge