Abnehmen von Lebensmitteln: nicht zu schnell einige Lebensmittel beseitigen

In einem Schlankheitsprogramm könnte man - fälschlicherweise - bestimmte Nahrungsmittel, wie stärkehaltige Nahrungsmittel (typischerweise Brot und andere Getreideprodukte wie Nudeln, aber auch Hülsenfrüchte und Hülsenfrüchte), ablehnen.

Sie bringen jedoch viele Mineralien und Vitamine mit. Sie haben auch den Vorteil, sehr sättigend zu sein, was wichtig ist, um den Hunger zu kontrollieren ... Denn das Sättigungsgefühl ist ein wichtiger Faktor, wenn Sie Ihre Ernährung wieder ins Gleichgewicht bringen wollen.

Unter zuckerhaltigen Lebensmitteln sind auch Nahrungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index bevorzugt. Ein Beispiel: Den ganzen Reis dem sehr gekochten weißen Reis vorziehen (lesen Sie unser Datenblatt über den glykämischen Index).

Außerdem, selbst wenn Nahrung bevorzugt werden sollte ... es ist nutzlos, einige von ihnen zu "verteufeln", es könnte zu Problemen des Essverhaltens führen.

Zu entdecken: Die Top 20 der nahrhaftesten Lebensmittel

Um auch zu sehen:

  • Lebensmittel reich an Vitaminen
  • Lebensmittel reich an Kalzium
  • Lebensmittel reich an Magnesium
  • Lebensmittel reich an Ballaststoffen


Verhaltensfaktoren

Wenn die Wahl des Essens wichtig ist, sind die anderen Faktoren, die in einem Schlankheitsprogramm enthalten sein sollen, Verhaltensweisen.

Es ist zum Beispiel notwendig, sich die Zeit zu nehmen, um langsam zu essen, indem man auf ihren Geschmack achtet. Sie müssen auf Ihren Körper hören, können aufhören zu essen, wenn Sie sich satt fühlen. Natürlich muss auch die körperliche Aktivität gesteigert werden.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Ernährung auszugleichen, die richtigen Nahrungsmittel zu finden, wenn Sie Schwierigkeiten haben, weniger zwanghaft zu essen, entspannter, wenn Sie Frustrationen verspüren ... dann sollte es nicht Zögern Sie nicht, einen Arzt zu konsultieren (Arzt, Diätassistent, Psychologe, spezialisiert auf Ernährung und Essverhalten).

Um mehr zu wissen

Eines ist sicher, als Teil einer Schlankheitskur wird es versuchen, die Lebensmittel einzuschränken, die eine Menge Kalorien bringen, vor allem diejenigen, die angeblich "leere Kalorien" bringen (ohne großen Nährwert: mit wenigen Vitaminen, Mineralien oder Fasern). Unter diesen Lebensmitteln: Alkohol, Limonaden, Käseaufstriche ...

Um auch zu lesen:
> Abnehmen ohne sich zu berauben: es ist möglich!
> Quiz mnceur: Meistere den guten Rat!
> Tipps zum leichten Kochen
> Fettarme Lebensmittel: Was ist das?

Quellen und Hinweise : Kollektives Fachwissen. Adipositas - Screening und Prävention. Inserm. 2000. Pnns.

Die Faserdiät: In welchen Lebensmitteln finden wir die Fasern? Vorherige Artikel

Die Faserdiät: In welchen Lebensmitteln finden wir die Fasern?

Wie man Gewicht verliert ... zuerst hören Sie auf Ihren Körper! Vorherige Artikel

Wie man Gewicht verliert ... zuerst hören Sie auf Ihren Körper!

Beliebte Beiträge