Erwachsene Akne: die Symptome

Die Schwere einer Akne kann in 3 Grad unterteilt werden, abhängig von der Bedeutung der Symptome. Es gibt jedoch keine klar definierten Grenzen zwischen den verschiedenen Kategorien. Es gibt mehrere Faktoren, die bei der Bestimmung der Schwere einer Akne eine Rolle spielen, wie z. B. Art der Läsionen, betroffene Körperregionen, Dauer, Behandlungsresistenz und so weiter.

Hier sind typische Beispiele für verschiedene Grade von Akne:

  • Leichte Akne : Dies ist in der Regel eine Akne aus 10 bis 20 Stigmen (oder Pickel) im Gesicht während der Pubertät.
  • Akne mittel : es ist eine entzündlichere Akne des Gesichts, mit im Allgemeinen mehr als 50 Pickel (entzündlich und retentiv).
  • Schwere Akne : Das typische Beispiel ist knotige Akne des Gesichts und des Rumpfes. Diese schwere Form der Akne tritt oft im Erwachsenenalter auf.
    Akne bei Erwachsenen hat normalerweise drei Formen:
  • Anhaltende Akne: Es ist eine Akne, die in der Adoleszenz erschien, die nicht aufhörte, als sie gewachsen war.
  • Akne-Anfänger : Es scheint bei Menschen, die noch nie Akne hatten. Es ist oft eine entzündliche Akne auf der Unterseite.
  • Rückfall Akne: Teen Akne verschwindet, aber erscheint ein paar Jahre später, als Erwachsener.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unserer FORUMS- Hautpflege oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch unsere Dateien zu lesen:
> Akne Narben!
> Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Akne-Quiz!
> Andere Hautkrankheiten

Pilonidalzyste: die Ursachen Vorherige Artikel

Pilonidalzyste: die Ursachen

Salpingitis: Symptome Vorherige Artikel

Salpingitis: Symptome

Beliebte Beiträge