ACETYLCYSTEIN SANDOZ 200 mg

Generikum der therapeutischen Klasse: Pneumologie
Wirkstoffe: Acetylcystein
Labor: Sandoz

Brausetablette
Schachtel mit 30
Alle Formen

Anzeige

Behandlung von Erkrankungen der Bronchialsekretion, insbesondere bei akuten Bronchialerkrankungen: akute Bronchitis und akute Episode von chronischen Bronchopneumopathien.

Dosierung ACETYLCYSTEIN SANDOZ 200 mg Brausetablette Box von 30

Erwachsene und Kinder über 7 Jahre: 600 mg täglich, in 3 Dosen, 1 Tablette 3-mal täglich.

Kind von 2 bis 7 Jahren: 400 mg täglich, in 2 Dosen, 1 Tablette 2 mal täglich.

Die Dauer der Behandlung wird 8 bis 10 Tage ohne ärztlichen Rat nicht überschreiten.

Mündliche Art und Weise.

Lösen Sie die Tablette in einem halben Glas Wasser auf.

Gegen Hinweise

· Geschichte der Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile.

· Kleinkinder (unter 2 Jahren) (siehe Abschnitt Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen ).

Nebenwirkungen Acetylcystein Sandoz

· Risiko einer Bronchialüberlastung, insbesondere bei Säuglingen und einigen Patienten, bei denen eine Ausscheidung nicht möglich ist (siehe Abschnitte Gegenanzeigen und Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung ).

· Allergische Hautreaktionen wie Pruritus, erythematöser Hautausschlag, Urtikaria und Angioödem.

· Möglichkeit von Störungen der Verdauungsintoleranz (Magenschmerzen, Übelkeit, Durchfall).

Es ist dann ratsam, die Dosis zu reduzieren.

Beliebte Beiträge